Deine ganzheitliche Napfigationshilfe

Herzlich willkommen, schön dass Du mich gefunden hast.

 

Mein Name ist Rebekka Diebold.

Ich bin Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin (B.A.) sowie Friedens- und Konfliktforscherin (M.A.- noch im Studium) und arbeite u.a. in einer rechtspsychologischen Praxis.

 

Aber eigentlich gehörte mein Herz schon immer voll und ganz den Tieren. Hunde begleiten mich schon mein ganzes Leben und so verliebte ich mich schließlich in Betty, eine Bernhardinerhündin mit schlimmer Vergangenheit und zahlreichen körperlichen Beschwerden. Sie veränderte mein Leben von Grund auf.

 

Aufgrund der, trotz Bettys jungen Jahren, bereits massiven Gelenkbeschwerden, begeisterte ich mich zunehmend für die Physiotherapie, sodass ich eine 18-monatige Ausbildung zur Hundephysiotherapeutin absolvierte. Diese ergänzte ich um Weiterbildungen in Myko- und Phytotherapie, um Schmerzen auf weiteren Ebenen begegnen zu können.

Immer deutlicher wurde dabei, dass sich viele Erkrankungen am Bewegungsapparat verbessern oder gar vermeiden lassen könnten, wenn die Ernährung dementsprechend angepasst würde.

 

Daher war die Ausbildung zur Hundeernährungsberaterin eine logische Konsequenz, die ich um eine Zusatzqualifikation "Ernährungsberatung bei Krankheiten" ergänzte. Eine zweite, noch umfassendere eineinhalbjährige Ausbildung zur Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen habe ich Ende 2018 abgeschlossen. Außerdem bilde ich mich ständig weiter, um so umfassend und ganzheitlich wie möglich auf den jeweiligen Hund und seine Bedürfnisse blicken zu können.

Nachweise meiner Qualifikation

  • Ausbildung zur Hundephysiotherapeutin/Hundekrankengymnastin (Wosslick)
  • Ausbildung zur Hundeernährungsberaterin (Grund- und Aufbaukurs - Heidi Herrmann)
  • Ausbildung zur Tier-Mykotherapeutin (Mykotroph)
  • Weiterbildung zur Phytotherapeutin (mit Spezialisierung auf den Bewegungsapparat)
  • Weiterbildung zur modernen, medizinischen Akupunktur beim Hund

  • 6-monatige Fachfortbildung "Phytotherapie für Hunde" (Ute Wadehn)
  • Juni 2017 - Dezember 2018: Zweite Ausbildung zur Ernährungsberaterin Hund/Katze (BARF-GUT Akademie - Ute Wadehn)
  • seit Januar 2019: viermonatige Fortbildung zur "Arthrosemanagerin"

Eine kontinuierliche Weiterbildung ist für mich selbstverständlich, um mein Wissen zu erweitern und zu vertiefen.

Eine Auswahl der von mir besuchten Seminare und Webinare:

  • Allergien beim Hund (THP Annette Dragun)
  • Wie Fütterung und Erkrankungen zusammenhängen (THP Ute Wadehn)
  • Schmerzen beim Tier verstehen (Dr. Kirsten Häusler)
  • Mykotherapie - Schwerpunkt Magen-Darm (THP Petra Friedrich)
  • Blutwerte beim Tier (THP und Labor Julia Larissa Back)
  • Darmparasiten beim Tier (THP und Labor Julia Larissa Back)
  • Bandscheibenvorfall beim Hund (Dr. Kirsten Häusler)
  • regelmäßige Teilnahme an Übungsfällen für Hundeernährungsberater (THP Heidi Herrmann)
  • Allergien und Futtermittelunverträglichkeiten (THP Ute Wadehn)
  • Endokrine Erkrankungen beim Hund (THP Ute Wadehn)
  • Darm-AG Gesunder Darm - gesundes Tier (Dr. Stricker) - September bis Dezember 2017
  • Blutbilder lesen und verstehen (THP Anne Sasson)  - September bis Dezember 2017
  • Entgiftung bei Tieren (THP Birte Wermann)
  • Leishmaniose und Dirofilarienerkrankungen (THP Heidi Herrmann)
  • Ektoparasiten und ihre Krankheiten (THP Heidi Herrmann)
  • Ganzheitliche Schmerztherapie beim Hund (Dr. Susanne Hauswirth)
  • Präanalytik sowie Darmflora-Labor (THP und Labor Julia Larissa Back)
  • Blutbilder besser verstehen (THP und Labor Julia Larissa Back)
  • Darmgesundheit (THP und Labor Julia Larissa Back)
  • Darmsanierung bei Hunden und Katzen - Diagnostik und praktische Umsetzung (THP Ute Wadehn)
  • Wildkräuter in der Tierernährung (Petra Nadolny - Kräuterschmiede)
  • Vitalpilze für Hunde- Grundlagen und Anwendung (THP Ute Wadehn)
  • Krebs beim Hund - Teil 1 und Teil 2 - Ursachen, Ernährung und Therapieansätze (THP Ute Wadehn)
  • Niereninsuffizienz beim Hund (THP Nils Steenbuck, Isolde Richter)
  • Gastritis bis IBD - Inflammatory Bowel Disease (THP Nils Steenbuck, Isolde Richter)
  • zweimonatige Arbeitsgruppe "Arthrose bei Tieren" (THP Birte Wermann)
  • Entspannt durch die Silvesternacht (THP Mareen Knorr)
  • regelmäßige Teilnahme am Arbeitskreis Phytotherapie (THP Ute Wadehn)