Futterplan für den wachsenden Hund

© Bild: Pepsona
© Bild: Pepsona

Insbesondere für Welpen und Junghunde im Wachstum ist eine bedarfsgerechte Ernährung grundlegende Voraussetzung für eine gesunde Entwicklung des Bewegungsapparates.

Die richtige Ernährung sorgt dafür, dass Wachstumsgeschwindigkeit und Gewicht des Hundes stimmen und dabei Wachstumsdauer, voraussichtliches Endgewicht und optimale Bedarfsdeckung berücksichtigt werden. Denn kleine Rassen haben bereits mit zehn Monaten, Riesenrassen erst mit 1,5 Jahren ihre endgültige Größe erreicht.

Ein Dackel wiegt mit einem Jahr etwa 25-mal so viel wie bei seiner Geburt, eine Dogge verhundertfacht ihr Gewicht im selben Zeitraum. 

Diese rasante Gewichtsentwicklung zeigt, dass im Wachstum auch vieles schief gehen kann und oft wiegt man sich deshalb bei der Fütterung von Fertigfutter in falscher Sicherheit.

Denn Fertigfutter kann nur dann alle Nährstoffe liefern, wenn die Energiezufuhr zur Gewichtsentwicklung des Hundes passt. Wächst dieser zu schnell und die Futtermenge muss daher unter die Fütterungsempfehlung reduziert werden, werden auch die Nährstoffe reduziert. Bei selbst zusammengestellten Rationen (z.B. roh, gekocht) kann die Nährstoff- und Energiezufuhr im Gegensatz zu Fertigfutter individuell an den Hund angepasst werden, sodass keine Nährstoffmängel entstehen und ein langsames, gesundes Wachstum möglich ist.

 

 

Das Paket für den Welpen/Junghund ist ein Abo-Paket, das - wenn nicht anders gewünscht - läuft, bis dein Hund ausgewachsen ist.

 

Es hat sich gezeigt, dass pauschale Pakete für eine Begleitung bis zum 1. Geburtstag oft etwas sperrig sind, da z.B. Hunde, die im Alter von 5 Monaten erst umgestellt werden sollen, denselben Preis bezahlen müssten wie Hunde, die bereits mit 8 Wochen umgestellt werden.

Außerdem kann durch ein monatlich verlängertes Abo spezifischer auf die individuellen Anforderungen des einzelnen Hundes eingegangen werden. Kleinsthunde sind beispielsweise bereits mit 10 Monaten ausgewachsen und können schon auf den Erwachsenenplan umgestellt werden, während große Hunde oft erst mit dem 14. Monat ausgewachsen sind, Riesenrassen häufig erst mit etwa 18 Monaten. Das Abo kann also individuell auf dich und deinen Hund angepasst werden und du bezahlst nur das, was du auch brauchst.

Außerdem kannst du das Abo jederzeit kündigen, falls du nicht mehr frisch füttern möchtest oder etwas unvorhersehbares dazwischen kommt.

 

Das Abo beinhaltet:

  • ausführliche Anamnese inkl. Telefonat, wenn nötig
  • Überblick über die Bedarfsdeckung deines Hundes (nach u.a. NRC/FEDIAF)
  • individuell erstellten, bedarfsdeckenden Futterplan
  • Hintergrundinformationen zur Fütterung, Bezugsquellen, Empfehlungen und genaue Einkaufsliste (mind. 70 Seiten)
  • regelmäßig aktualisierte Wachstumskurve für deinen Hund
  • regelmäßige Anpassung des Futterplans an das sich entwickelnde Gewicht deines Junghundes
  • falls nötig Empfehlungen zu passenden Nahrungsergänzungen im Wachstum
  • enge Begleitung und Beratung, auch zu Problemen wie Zahnwechsel etc. - von meinen Kunden besonders geschätzt: die schnelle Beantwortung von Alltagsfragen via WhatsApp
  • Bei Erkrankungen zusätzlich vergünstigt zubuchbar: Myko- und phytotherapeutische Unterstützung (z.B. natürliche Entwurmung, Giardieninfektion, Zahnschmerzen, Probleme des Bewegungsapparates, erste Läufigkeit/Scheinträchtigkeit ...)
  • Erwachsenenplan inklusive (bei Buchung bis zum Erwachsenenalter - letzte Anpassung = Erwachsenenplan)

 

Du bezahlst also zunächst einmalig 120€ für den Futterplan und die ersten vier Wochen Begleitung während der Umstellung, anschließend 39€ für den zweiten Monat Begleitung. Diese acht Wochen (159€) gelten als Mindestbuchung, in diesem Zeitraum haben wir die Umstellung und die ersten Anpassungen geschafft, du hast dich in die neue Fütterung etwas eingegroovt und wir sehen, wie gleichmäßig die Gewichtszunahme und Entwicklung klappt.

In den darauffolgenden Monaten wird dann in regelmäßigen Abständen

  • bis zum Alter von etwa 6 Monaten: zu Beginn wöchentlich, später etwa alle zwei Wochen, je nach Bedarf
  • 7. - 12. Monat: je nach Bedarf zwischen zwei- und vierwöchentlich
  • 12. - 18. Monat: meist drei- bis vierwöchentlich

das Gewicht deines Hundes auf der Wachstumskurve überprüft und wenn nötig, der Plan an das Gewicht angepasst. Außerdem bin ich selbstverständlich zu meinen Sprechzeiten immer für dich und deine Fragen da und begleite euch durch das Wachstum, wie dies im Rahmen des Rund-um-sorglos-Paketes beschrieben ist.

 

Diese Begleitung kostet 39€ pro Monat, was besonders einfach durch ein Paypal-Abo möglich ist (automatische Abbuchung) - oder per Überweisung natürlich.



Kosten: 159€ für 8 Wochen*, anschließend 39€ monatlich bis Vollendung des Wachstums

*120€ werden im ersten Monat fällig, 39€ im zweiten Monat = Mindestbuchungszeitraum

 

Selbstverständlich kannst du auch für die gesamte Wachstumsphase deines Hundes vorab bezahlen. Das besprechen wir dann vorab, bis zu welchem Zeitpunkt die Begleitung bei euch voraussichtlich sinnvoll wäre und legen den Zeitraum der Begleitung fest, woraus sich der individuelle Preis dann berechnet. Zahlst du diesen direkt komplett, bekommst du 10% Gesamtbucherrabatt.


Wichtig: Meine Pläne sind individuell an den Bedarf deines Hundes angepasst und für jeden Nährstoff genau berechnet. Anders als bei pauschalen, prozentual berechneten (BARF-) Plänen, können meine Pläne im Wachstum nicht selbstständig von dir angepasst werden

Möchtest du also im Wachstum nach meinem Plan füttern, benötigst du auch die Abo-Funktion mit den nötigen Anpassungen durch mich. 

 

Wachstumskurve als Einzelbestellung

 

Auf Wunsch kann auch ohne Plan eine Wachstumskurve bei mir bestellt werden.


Giardieninfektion während des Wachstums

Leider infizieren sich viele Hunde im Laufe ihres ersten Lebensjahres mit Parasiten, oftmals den Einzellern "Giardien".

Ein positiver Giardienbefund wirft oft viele Fragen beim anderen Ende der Leine auf, es sollten bestimmte Hygienemaßnahmen eingehalten werden, um Reinfektionen zu verhindern und oft muss der Plan angepasst werden, da Giardien die Verdauungsorgane schwächen und zu Magen-Darm-Problemen führen können.

Da dies die normale Begleitungsintensität übersteigt, gibt es ein zubuchbares Paket für BestandskundInnen für den Fall einer Giardiose. Das Paket enthält: 

  • Informationen zur Hygiene bei Giardien
  • Informationen und Unterstützung beim Darm- und Immunsystemaufbau 
  • wenn nötig, eine Plananpassung
  • insbesondere auch die Betreuung bei Sorgen und Problemen, wenn Dein Hund durch die Giardien Magen-Darm-Probleme hatund die Infektion langwieriger wird
  • Ergänzend zur Behandlung durch den Tierarzt Informationen zu phyto- und mykotherapeutischen Unterstützungsmöglichkeiten 

Kosten: 50€ 

 

Das Paket kann bei Bedarf ausschließlich von Bestandskunden zugebucht werden.